6. Bayerischer Stadtmarketing Preis geht nach Herzogenaurach!

Wir wollten ihn und jetzt haben wir ihn auch! Am 26. Juli 2012 fand im Wirtschaftsministerium in München in Anwesenheit der Staatsekretärin Katja Hessel die Verleihung des
6. Bayerischen Stadtmarketing Preises statt.

Unter 42 Bewerbungen waren 12 Städte nominiert, die in vier Klassen jeweils einen Sieger erwarteten. Spannungsgeladen wurden die jeweilig nominierten Städte und Aktionen noch einmal vorgestellt und dann, analog zum Oscar, von einem Laudator noch einmal besonders gewürdigt.

Erst durch das Öffnen des goldenen Umschlags wurde der Sieger bekannt gegeben. Eine besondere Ehre erhielten dabei wir, die wir uns mit unserem Projekt „facebook meets SCHAUfenster“ beworben hatten. Dabei ging es um die Verbindung unseres Monatsmagazins SCHAUfenster mit dem neuen Medium facebook, das wir Ihnen unseren Leser jeden Monat präsentieren.

Spannend und schnell nutzen wir das neue Medium facebook, um Ihnen Informationen und Aktionen, Spiele und Neuigkeiten anzubieten. Für diese Weiterentwicklung unseres Mediums SCHAUfenster und die Zusammenführung mit facebook kreierte die Jury einen Sonderpreis, der erstmals an uns vergeben wurde.

Die Jury hob hervor, dass die konsequente Weiterentwicklung unseres Marketings besonders herausragend sei und wir damit einen besonderen Preis verdient hätten. Besonders gewürdigt wurde das hohe ehrenamtliche Engagement vieler einzelner Personen, die Monat für Monat zusammensitzen, Zeit und Ideen einbringen, um Ihnen viel Neues zu bieten.